sirtomato.de 2020

 ... DVD Reviews und mehr ...

StarTrek - Der Zorn des Khans


| 1982 | Paramount Pictures |

Einige Jahre ist es her, als James T. Kirk und seine Crew mit der Enterprise durchs Weltall flog. Bodenständig, wie Kirk nunmal ist, bildet er nun auf der Erde in der Academy neue Kadetten aus. Mittlerweile ist er nun zum Admiral befördert worden, sein engster Freund Mr. Spock wurde Käpitän und lehrt den Kadetten das "Fliegen"; bei, natürlich auf der Enterprise. Während eines Übungsfluges mit den neuen Kadetten auf dem Schiff inkl. der fast kompletten alten Mannschaft der Enterprise erhalten sie einen Funkspruch einer Forschungsstation. Auf dieser Station arbeitet eine kleine Mannschaft an einem geheimen Projekt Namens "Genesis". Die Forschungsleiterin Carol bittet per Funkspruch um Hilfe. Zufälligerweise ist das einzige Raumschiff in der Nähe der Forschungsstation die USS Enterprise. Admiral Kirk ahnt noch nicht, dass dies eine Falle ist. Ein ehemaliger Rivale und genetisch verbesserter "Mensch" aus dem 20sten Jahrhundert, sein Name Khan, konnte von einen "Strafplaneten" fliehen und versucht sich nun an James T. Kirk zu rächen. Und gleichzeitig erfährt Khan einiges über das Projekt "Genesis", welches, wenn man es zu kriegerischen Zwecken einsetzt, verheerende Auswirkungen auf das gesamte Universum haben kann. Ein Kampf der "Intelligenz" beginnt.



Die Fortsetzung der StarTrek Kinoreihe lies lange auf sich warten. Rund 3 Jahre mussten unsere Trekkies aushalten. Von der Story her ist dieser Film spürbar einfacher "gestrickt" worden und enthält mehr actionslastigere Sequenzen. Positiv möchte ich erwähnen, dass beide Filme von der Story her betrachtet ziemlich unabhängig voneinander sind. So muss man nicht zwingend den ersten Film gesehen haben um diese "Fortsetzung" zu verstehen. Das wird sich jedoch mit dem dritten StarTrek Film ein wenig ändern. Leider gibt es auch ein paar Kritikpunkte, die den Spass ein wenig schmälern. Zahlreiche logische Fehler sind in diesem Film vorhanden. Zudem ist das Ende irgendwie nicht gerade StarTrek konform und viel zu schnell abgehandelt.



Ton und Bild von "StarTrek 2 - Der Zorn des Khans" sind absolut nicht überzeugend. das Bild zeigt sehr starkes rauschen und wurde mit Sicherheit nicht digital überarbeitet. Jedenfalls ist an vielen Stellen "fischchen" bzw. "dropouts" zu erkennen. Da der Film sehr dunkel gehalten ist, ist das äusserst starke Bildrauschen ein besonders grosses Ärgernis. Schade eigentlich, hätte man durchaus besser machen können. Genauso sieht es mit dem Ton aus, welcher wahlweise in Deutsch (Dolby Surround 2.1) bzw. Englisch Dolby Digital 5.1 gewählt werden kann. Beide Tonspuren sind ebenfalls nicht überzeugend. Die hinteren Kanäle (englisch 5.1) werden kaum angesprochen; ebenso beim Subwoofer. In einem Science- Fiction Streifen dürfte man durchaus einen ordentlichen Surround Ton erwarten.



In Sachen "Features" muss die DVD leider passen. Lediglich der alte Kinotrailer zu "StarTrek - Wrath of Khan" (englisch) befindet sich auf dieser DVD. Bleibt nur noch zu erwähnen, dass der 2te Teil der StarTrek Kinoserie bereits als "Special Edition" erschienen ist, diese umfasst 2 DVDs. Die DVD kann zudem entweder einzeln als auch in einer 3er DVD Box, indem sich der 1ste und 3te Teil der StarTrek Filme befindet, erworben werden. Wer noch keinen einzigen StarTrek Film besitzt, kann das in Form eines DVD Komplettpaketes, in dem sich alle 10 Kinofilme befinden, nachholen.


Original Titel

StarTrek - Wrath of Khan

Regie: Nicholas Meyer
Drehbuch: Harve Bennett
Produzent: Robert Sallin
Musik: James Horner
Titelsong: Alexander Courage
Idee: Gene Roddenberry

Darsteller

William Shatner (James T. Kirk), Leonard Nimoy (Mr. Spock), DeForest Kelly (Leonard "Pille" McCoy), James Doohan (Montgomery "Scotty" Scott), George Takei (Hikaru Sulu), Walter Koenig (Pavel Chekov), Nichelle Nichols (Uhura), Merritt Butrick (David), Ricardo Montalban (Khan), Bibi Besch (Carol)

Ton und Bildaten

    

  

  

DVD Daten

108 Minuten

1 DVD

17 Kapitel


Sprachen:  

Untertitel:
           

Englisch für Hörgeschädigte


Genre: Science Fiction


Bewertung: