sirtomato.de 2020

 ... DVD Reviews und mehr ...

DareDevil (Kinofassung)


| 2003 | 20th Century Fox |

Als Jugendlicher wird Matt Murdock durch einen Unfall durch herumstehende Chemiecontainern blind. Seine anderen Sinne werden jedoch auf extreme Weise geschärft; insbesondere das Gehör. Der Unfall geschieht, als Matt entdeckt, dass sein Vater als "Geldeintreiber" für einen - ihn noch unbekannten - Strassenboss arbeitet. Wenige Zeit später muss der Junge mit ansehen, wie sein Vater auf der Strasse verblutet und stirbt. Als Boxkämpfer sollte er das letzte Match verlieren, was er allerdings nicht tat. So schwört der 12jährige junge Matt Murdock Rache und fordert für sich die Gerechtigkeit ein, was er in den späteren Jahren als Daredevil in der Nacht über den Dächern der Stadt weiterführt.



Daredevil ist ein Marvel Comic Held, der aus einer Not (ungewollte Blindheit) eine Tugend gemacht hat, allerdings mit einigen Selbstzweifel steht dieser Held mehr zwischen Gut und Böse. Bei Daredevil darf man ruhig zweigeteilter Meinung sein, denn diese Comicfigur ist hier in Deutschland eher unbekannt. Der "Mann ohne Furcht" kann ein wenig mit McFarlanes Figur Spawn verglichen werden. Allerdings ist Daredevil nicht unbedingt aus der Hölle entsprungen.
Vom Inhalt des Films bekommt man den Rechtsanwalt kaum zu Gesicht. In den meisten Fällen hüpft Matt Murdock als Daredevil über die Dächer und versucht auf seine Art und Weise Gerechtigkeit zu erzwingen. Dieses ist leider allzuoft mit völlig unübersichtlichen Actionparts verbunden. Um die Blindheit des Helden in sichtbar bewegten Bildern umzusetzen wurden Kampfszenen unklar gemacht und blau eingefärbt. Diese Idee ist zwar sehr nett, allerdings verliert der Zuschauer dadurch recht häufig den Überblick der Szenerie, besonders weil das Ganze noch extrem kurze Schnittfolgen besitzt. Um diese Figur auch in Deutschland bekannt zu machen, wird durch diese Inszenierung wohl eher der Comicfan abgeschreckt werden, was sehr schade ist. Daredevil ist mehr eine durchschnittlich gelungene Marvel Comic- Realverfilmung.



Das etwas gewöhnungsbedürftige Bild besitzt starke lehmartige Farbnuancen, die allerdings sehr interessant zusammengesetzt wurden. Unschärfe ist in dem Film selten zu erkennen; schnelle Schnitte mit gelegentlichen Nachzieheffekten hingegen mehr an der Tagesordnung. Der Dolby Digital 5.1 Ton ist grundlegend gut und kräftig geraten, vornehmlich ist das in den Actionsequenzen zu spüren. Die Sprache kommt sauber und kräftig aus den vorderen Lautsprechern heraus. Und sogar im hinteren Bereich dürfen wir in einigen Szenen Soundeffekte vernehmen. Der Subwoofer ist in einigen Actionabschnitten allgegenwärtig.



Der Film Daredevil, so wie er hier vorgestellt wird, ist die Original Kinofassung und wird als Standard- und 2er DVD Set angeboten. Das Daredevil 2er DVD Pack enthält eine Menge interessanter Features plus den üblichen Werbetrailern. Einige Wochen nach der Veröffentlichung der Kinoversion auf DVD, wurde eine Spezialedition herausgebracht. Diese umfasst erstmal den Film als deutlich längere Directors Cut Fassung (ca. 20 Minuten mehr Filminhalt) und eine weitere DVD mit neuartigen bzw. erweiterten Features, die u.a. den DC ein wenig mehr unter die Lupe nimmt. Comicfans und insbesondere Kinofans, die Helden dieser Art mögen, sollten sich am besten gleich die verlängerte Version besorgen und die Kinofassung im Regal stehen lassen. Denn u.a. wird Matt Murdock als Anwalt in den erweiterten Szenen wesentlich ausführlicher charakterisiert und es gibt dazu sogar noch eine kleine Nebengeschichte eines Klienten. Auf Bluray ist gleich mit der ersten Auflage die Langversion von Daredevil erschienen.


Original Titel

DareDevil
...The Man without Fear

Regie: Mark Steven Johnson
Drehbuch: Mark Steven Johnson
Produzent: Arnon Milchan, Gary Foster, Avi Arad
Musik: Graeme Revell
Vorlage: Marvel Comics

Darsteller

Ben Affleck (Daredevil / Matt Murdock), Jennifer Garner (Elektra Natchios), Collin Farrell (Bullseye), Michael Clark Duncan (Kingpin), Jon Favreau (Franklin Nelson), Joe Pantoliano (Ben Urich), Erick Avari (Natchios), Scott Terra (Matt Murdock als Junge), David Keith (Jack Murdock), Paul Ben- Victor (Jose Quesada)

Ton und Bildaten

    

  

  

DVD Daten

99 Minuten

1 DVD

36 Kapitel


Sprachen:  

Untertitel:  

Deutsch für Hörgeschädigte


Genre: Action/Fantasy


Bewertung: