sirtomato.de 2020

 ... DVD Reviews und mehr ...

Chihiros Reise ins Zauberland


| 2001 | Buena Vista Int. / Dentsu / Nippon TV Network / Studio Ghibli / Tohokushinsha Film / Tokuma Shoten Co. |

Die Familie der kleinen Chihiro ist auf das Land gezogen. Vater, Mutter und das darüber gar nicht glückliche Kind fahren nun im Auto zu ihrem neuen Zuhause. Jedoch nimmt der Vater eine Abkürzung durch einen Waldweg, der sie zu einem vermeintlich leeren Vergnügungspark führt. Die Eltern finden daraufhin einen gut gefüllten Imbisstand und erliegen auf einmal einen Fressanfall, verwandeln sich in Schweine und die kleine Chihiro steht nun verlassen und alleine auf der Brücke. Doch zur Abendzeit belebt sich der Vergnügungspark, scheinbar aber nicht mit Menschen. Nur der Junge Namens Haku, der Chihiro bei ihrer Abenteuerreise durch den ungewöhnlichen Vergnügungspark hilft, kann sie wieder aus diesem vermeintlichen Zauberland herausholen.



Chihiros Reise ins Zauberland ist ein im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichneter Zeichentrickfilm. Obwohl am Computer hergestellt sieht man den Film seine Herkunft nicht wirklich an. Die Figuren und Umgebungen sind selbstverständlich handgezeichnet. Animation und Umsetzung in einem abendfüllenden Film geschah jedoch mit Hilfe der Computerberechnung. Vom selben Regisseur und Autor stammt das nicht so bekannte Machwerk Prinzessin Mononoke, was man in Chihiro in Teilen auch wiedererkennen dürfte. Der schon recht alte Zeichentrickfilm ist bereits auf DVD erschienen.
Chihiro ist zwar ein kleines Mädchen und sie trifft während ihrer Abenteuer auf einen Jungen mit Namen Haku, trotzdem sollte der Film nicht einfach als Trickfilm für Kinder heruntergespielt werden. Auch wenn auf dem Cover das FSK Symbol "ohne Altersbeschränkung" prangt. Die Grundthematik mag noch für jeden Zuschauer einfach zu verstehen sein. Wer aber genauer hinschaut wird feststellen, dass sehr viele japanische und teilweise auch europäische Mythen in der Geschichte eingebaut wurden und so durchaus mehr Fragen gestellt werden könnten als man evtl. Antworten parat hat. Die Story ist keinesfalls kompliziert geraten, aber so einfach ist sie auch nicht zu erklären. Zeichentrickfilme mit einer solchen Erzähldichte, wunderschönen gezeichneten Schauplätzchen und extrem interessanten Charakteren, sind selten. Daher ist Chihiros Reise ins Zauberland wirklich eine Empfehlung wert, auch für die ganze Familie.



Das Bild auf DVD ist klar und sauber geraten, die Zeichnungen und vor allen Dingen die Konturen haben eine durchgehend gute Schärfe und der Film besitzt zudem sehr farbenprächtige Szenen mit vielen sichtbaren Details. Der Ton besitzt zwar einen etwas niedrigen Gesamtpegel, was hier jedoch nicht allzu dramatisch ist. Der Dolby Digital 5.1. Sound nutzt die Lautsprechervielfalt gut aus. In einigen wenigen Fällen meldet sich auch schonmal der angeschlossene Subwoofer. Die Sprache bzw. deutsche Synchronisation wirkt allerdings ein bisschen zu stark auf den japanischen Originalsound aufgesetzt, was teilweise etwas ungewohnt klingen mag. Der Ton von Chihiros Reise ins Zauberland ist übrigens kompatibel zu analogen Stereo- bzw. Dolby Surround Anlagen.



Neben der Einzel DVD, die ausschliesslich den Film und ein paar kurze Interviews der beiden deutschen Synchronsprecher Nina Hagen und ihre Tochter als Feature beinhalten, gibt es noch ein 2er DVD Set. Hier wird auf der Zusatzscheibe eine ganz ordentliche Menge Informationen zum Film bereitgestellt. Durch die internationale Preisauszeichnung von Hayao Miyazakis jüngeren Machwerk, dürfen wir Fans mittlerweile fast alle Trickfilme, die aus dem Studio Ghibli stammen bereits auf DVD erstehen und kann sich so evtl. einige nicht gerade billige Importe aus Japan ersparen.


Original Titel

Sen to Chihiro no Kamikakushi

Regie: Hayao Miyazaki
Drehbuch: Hayao Miyazaki
Produzent: Donald W. Ernst, Toshio Suzuki
Musik: Joe Hisaishi
Gesang: Yumi Kimura

Darsteller

Sidonie von Krosigk (Chihiro), Nina Hagen (Yubaba und Zeniba), Tim Sander (Haku), Kosma Shiva Hagen (Lin)

Ton und Bildaten

    

  

  

DVD Daten

120 Minuten

1 DVD

17 Kapitel


Sprachen:  

Untertitel:

Deutsch für Hörgeschädigte


Genre: Zeichentrick/Anime


Bewertung: