sirtomato.de 2020

 ... DVD Reviews und mehr ...

Borderlands


(Handbuch, Bildschirm & Tonausgabe) | 2009 | 2K Games |

Spielbeschreibung:
Im Land der Endzeit und totalen Ödnis müssen sich die Recken durch eine Vielzahl an Gegnerscharen durchkämpfen um letztendlich an einer grossen und verheissungsvolle Hoffnung zu kommen. Seit Jahrhunderten herrscht bereits das Gerücht auf dem Planeten Pandora, dass eine Kammer mit unsäglichen Schätzen existiert, die den Menschen auch gleich aus diesem kargen Leben erlösen würde. So begibt sich der angehende neue Retter des Planeten Pandora mit einem Reisebus und 3 weiteren möglichen Helfern in das hart umkämpfte Gebiet; den Badlands. In denen wimmelt es von bösartigen Banditen, Mutanten und allerlei kleiner bis übergrosse Monsterkreaturen, die den möchtegern Kämpfer an die stinkende Unterhose wollen. Doch so schnell wird diese nicht runtergelassen.



Borderlands ist kein reiner 3D Egoshooter, sondern besitzt zusätzlich einige Rollenspielelemente mit klassischem Stufen- und Fertigkeitsaufstieg. Desweiteren sollte der Spieler einen ausgeprägten Sammlertrieb besitzen, da nahezu jeder Gegner nach seinem Ableben Waffen, Ausrüstung und Geld in grosser Anzahl fallen lässt. Das Spiel besitzt einen anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad, bei dem die überwiegend intelligent agierenden Gegner nicht gleich mit einem Schuss zu Boden gehen. Es gibt eine Menge unterschiedlicher Waffentypen, Shild- und Granatenmodifikationen mit teilweise elementaren Schadenspotenzial, welche durch Gearbox Software mittels einem speziellen "Loot" Zufallssystem programmiert wurde.
Der Spieler beginnt nach der Bustour in einem Bandit verseuchten Wüstendorf, welches er nun befreien muss. Das Startgebiet gilt sogleich als Anleitung, indem die wesentlichen Funktionen des Spiels erklärt werden. Ein vorlauter kleiner Roboter, auf einem Reifen fahrend, geht hierbei zur Hilfe. Klassisch im Stufenaufstieg, was nach der Säuberung des ersten Gebiets Teil der Anleitung ist, sind die gewonnenen Erfahrungspunkte, und das Fertigkeitssystem, welches in 3 Talentbäumen aufgesplittet ist. Ab der Stufe 5 kann jeder Held pro Stufe einen Punkt auf seine Fertigkeiten verteilen, wobei zuerst die Spezialfertigkeit freigeschaltet werden muss. Die Maximalstufe beträgt 50.



Borderlands kann im Internet mit bis zu 4 Spielern im Coop gespielt werden. Auf den Konsolen bietet sich zudem die Möglichkeit an mit einem Freund (oder auch Freundin) auf einen 1080p fähigen Bildschirm im "Splitscreenmodus" zu spielen. Je mehr Spieler im Mehrspielermodus mitmachen, desto stärker werden die Kreaturen. Wer das Spiel komplett durch hat, darf es auf einen höheren Spielgrad (Spiel plus) erneut versuchen, wobei die aktuelle Heldenstufe übernommen wird. PvP Kämpfe sind ebenfalls möglich, kann bei Bedarf allerdings abschaltet werden.
Borderlands bietet eine Fülle an unterschiedlichen Aufgaben an, die fast alle mit einem schwarzen bis bitterbösen Humor gespickt sind. So gilt es in einer der Aufgaben den Gegner mit Namen Nine Toes zu erlegen, welcher "3 Balls" besitzt. generell beschränken sich die Aufgabenlösungen allerdings wie gewohnt im Töten von Hauptgegnern, dem Bringen besonderer Gegenstände, oder das Sammeln von Gegenständen in bestimmten Mengen. Das Spiel an sich bietet eine schicke Cell Shading 3D Optik mit fliessenden und ruckelfreien Animationen.



Die einzelnen Gebiete müssen immer nachgeladen werden, was einige Zeit in Anspruch nimmt. Auf dem PC und der XBox 360 (sofern hier die Daten vorher auf Platte kopiert wurden) ist das Gebiet schnell geladen. Dagegen dauert es auf einer Playstation 3 deutlich länger.
In der Stabilität des Netzwerkspiels gibt es zwischen beiden Konsolen Unterschiede. Auf der Playstation 3 ist es öfter geschehen, dass eine Spielesitzung unterbrochen wurde während es auf der XBox 360 seltener zu Abbrüchen kam.
Borderlands gibt es für die erwähnten Plattformen bereits als "Game of the Year" Edition. Das Hauptspiel befindet sich direkt auf DVD während die 4 weiteren Zusätze in Form von sogenannten "Download Tokens" bereitgestellt werden. Der Spieler muss diese durchaus gewaltig grossen Zusätze erst herunterladen, bevor sie genutzt werden können, was natürlich in anbetracht der jeweiligen Dateigrössen von rund 1-2 GB ziemlich lange Downloadzeiten verursachen kann. Zudem muss die Konsole während dem Spielen in den Zusätzen zwingend Internetzugang haben. Sollte dieses nicht möglich sein, so funktioniert nur das Hauptspiel. Desweiteren wird angeraten, dass die Spielfigur mindestens die Stufe 35 erreicht hat.

Die 4 "Addons" in der Chronologie der Veröffentlichung:

  • Die Zombie Insel von Doktor Ned - ein kurzer Geschichtszusatz, in dem vornehmlich Zombies in Massen als Gegner bezwungen werden müssen.
  • Mad Moxxi's Underdome Riot - Arenakämpfe mit immer schwerer werdenden Gegnerhorden und eine erweiterbare Bank zur Lagerung seines Equipment.
  • The Secret Armory of General Knoxx - storyträchtiger Zusatz mit geheimen Supergegner und einer Stufenanhebung um 11. Gegner leveln teilweise mit.
  • New Robot Revolution - knüpft am Ende des Hauptspiels an. Erledige den Claptrap Assassinen. (Wurde eigens bisher nicht gespielt !)

Unabhängig der Spielezusätze gibt es einen kostenlosen Patch der die Möglichkeit bietet die Stufensteigerung um 8 zu erhöhen, was heisst, dass man ohne "Addons" eine Stufenhöhe von maximal 58 und mit dem Zusatz durch "The Secret Armory of General Knoxx" sogar bis zur Levelgrenze 69 aufsteigen darf.


Übersicht

Borderlands
Shooter- Rollenspiel

Entwickler: gearbox Software
Publisher: 2K Games

Gespielt auf:



(Microsoft XBox 360)

Spiel- und Systeminfo

  • 1 DVD & Handbuch
  • USK ab 18 Jahre
  • 1-2 Spieler*
  • 1-2 Controller*
  • Zusätze benötigen HDD
  • * nur Konsolen unter
    "Splitscreen" 2 Spieler
    Modus

auch für Playstation 3 und PC erhältlich.

Bilder aus dem Spiel


Borderland Titelbild


4 Helden auf Pandora


Bandit auf einen Racer


Kampf T-Bone Junction


Angriff der Scags


Angriff auf Spiders


Lilith mit Roboter


Helden vor den Trümmern